• Kochkurse "Naturgenuss"

  • Programm 2019

    1. Halbjahr

    Kochkurs "Besser essen"

    Ab Februar 1 x monatlich bis Mai:

    4 Termine, entweder Dienstagabend (evtl. Mittwochabend) oder Donnerstagmorgens, 35 Euro pro Kochkurs (alle 4 Kochkurse werden gebucht). KB: 140 Euro (130 Euro für Mitglieder) für alle vier Kochevents.

     

    In diesen Kochkursen werden saisonale, regionale (meist fair trade u. biologische) Zutaten zu zeitgemäßen, internationalen, meist schnellen und küchentechnisch- einfachen Gerichten verarbeitet. Einige Kräuter-, Gemüse- und Obstsorten werden sogar im hauseigenen Garten geerntet! Dazu gibt es immer eine küchentechnische- und/oder Ernährungs-, bzw. Nahrungsmittel- Einleitung. Außerdem werden besondere küchentechnische Fertigkeiten (Hefeteig, Hülsenfrüchte garen, …) gezeigt.
     

    NEU ! In diesem Jahr werden auch vegane und gluten- und laktosefreie Alternativen genutzt!

     

    Wo?

    In meiner Seminarküche „Naturgenuss“, Schnellenberg N. 6 in Kelmis/Neu-Moresnet


    Themen
    Februar: Valentin-Monat: wir kochen mit „wärmenden“ Gemüse und Gewürzen. (12./14.02) „Auf dem Wege der Aphrodite
    März: Es wird Zeit uns von unserem Winterspeck und Schlacken zu verabschieden! „Entgiften und Entschlacken!
    (19./21.03.)
    April: Internationale Gerichte: „Multi Kulti“ (23./25.04.)
    Mai: Fischgerichte „Fischer’s Fritz …II“ (21./23.05.)

    Winter- Kochkurs: „Die Kraft der Pflanzen!“

    Dienstag 19.02., von 18.30 bis 22.30 Uhr

    Mit originellen Ideen und besonderen Küchenfertigkeiten werden abwechslungsreiche Gerichte (mit Getreide und Hülsenfrüchte u.a.) zubereitet, ganz ohne tierische Lebensmittel.
     

    Wo?

    Seminarküche Naturgenuss
     

    Anmeldung: Ländliche Gilden Ostbelgien: ilona.benker@bauernbund.be - Telefon: 080/410060, Unkosten: 40 Euro

  • 2. Halbjahr

    Einmachkurs: „Haltbar machen heute“

    Dienstag, 17. September und Dienstag, 1. Oktober, von 18.30 bis 22 Uhr

     

    Trocknen von Gemüse (z.B. leckere Chips), Sterilisieren (Tomaten-Salsa), milchsaures Gemüse, sowie das Einlegen in Öl und Salz (Kräuterpasten).
     

    Wo?

    Seminarküche Naturgenuss, KB: 80 Euro (70 Euro für Mitglieder)

     

    Anmeldung: Ländliche Gilden Ostbelgien: ilona.benker@bauernbund.be - Telefon: 080/410060

    Koch-Themen-Abende „Naturgenuss“

    Ab September 2019 starten meine neuen Koch-Themen-Abende „Naturgenuss“ (1 x monatlich):
    dienstagabends (evtl Mittwochabend) , von 18.30 bis 22.00 Uhr

     

    Hier werden saisonale, regionale und meist faire u. biologische Zutaten zu zeitgemäßen, schnellen, internationalen und küchentechnisch einfachen Gerichten verarbeitet. Viele Zutaten kommen sogar aus dem hauseigenen Garten! Dazu Einleitung in Ernährungslehre und Küchentechniken.
     

    Es werden auch vegane sowie gluten- und laktosefreie Alternativen genutzt!

     

    Wo?

    In meiner Seminarküche „Naturgenuss“, Schnellenberg N. 6 in Kelmis/Neu-Moresnet

    Themen

    15. und 16. Oktober: „Die Kraft der Pflanzen I.“: Herbst-Kochkurs ohne tierische Produkte, KB: 40 Euro (35 für Mitglieder)
    12. und 13. November: "Belgischer Kochkurs II.": Die nächsten belgischen Klassiker, KB: 45 Euro (40 für Mitglieder)
    10. und 11. Dezember: Niedrigtemperatur Garen, Dämpfen: Fisch, Fleisch, Geflügel nährstoffschonend, saftig und aromatisch gegart. Natürlich in Kombination von zahlreichen Kräutern, Gewürzen und Gemüsesorten! Alles mit weihnachtlichem Ambiente! KB: 45 Euro (40 für Mitglieder)
    14. (15.) Januar 2020: Resteverwertung: Wie man mit Nuss-, Gemüse-, Fleisch- und Fruchtreste, schmackhafte, nährstoffreiche Gerichte zaubern kann! KB: 40 Euro (35 Euro Mitglieder)
    11. (12.) Februar 2020, „Die Kraft der Pflanzen II.“: Winterkochkurs mit Sprossen und Keimlingen, ohne tierische Produkte, KB: 40 Euro (35 Euro Mitglieder)

     

    Angebot bei Buchung aller fünf Kochabende: 190 Euro (175 Euro für Mitglieder)

    Männerkochkurs „Ran an den Herd“​

    Männer unter sich: von Basics bis hin zu raffinierten Rezepten und Zubereitungsarten. Mit vielen Erklärungen, Tipps und Kniffen für das Arbeiten in der Küche!
     

    4 Termine, immer Donnerstagsabends (evtl. auch Mittwochabend, bei großer Nachfrage), von 18.30 bis 22.00 Uhr
    Frühjahrsblock: am 10. und 24. Oktober sowie am 7. und 21. November. KB: 140 Euro (130 Euro für Mitglieder) für die vier Kochabende für Mitglieder
     

    Anmeldung: Ländliche Gilden Ostbelgien: ilona.benker@bauernbund.be - Telefon: 080/410060

×
IMPRESSUM
 
Copyright - Alle Rechte vorbehalten
 
Verantwortliche Herausgeberin:
Karin Laschet
 
Phone: +32 477 73 28 96
E-Mail: karin.laschet@icloud.com
 
Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.
 
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können der verantwortliche Herausgeber und die Produzenten für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Sie schließen jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus.
 
Das in der Website enthaltene geistige Eigentum ist geschützt. Durch die Veröffentlichung dieser Website erteilen die Produzenten keine Lizenz zur Nutzung dieses Eigentums an Dritte.

Kochkurse, Naturkosmetik, Wildkräuterkurse, Heilpflanzenkurse, Kochkurse für Kinder, Jahreskreisfeste - Naturgenuss in Kelmis, Eupen, Ostbelgien und Aachen
×
DATENSCHUTZ

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bitte bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website werden Daten über Zugriffe auf die Seite erhoben und als „Server-Logfiles“ gespeichert. Unter anderem handelt es sich um folgende Daten:

•	Besuchte Seiten bzw. Kapitel
•	Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
•	Verweildauer
•	Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
•	Verwendeter Browser
•	Verwendetes Betriebssystem
•	Verwendete IP-Adresse
•	Verwendete Suchbegriffe

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und der Verbesserung der Website. Für Inhalte und Datenschutz von Websites, zu denen wir verlinken, übernehmen wir keine Haftung.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit dieser Website. Gängige Browser bieten allerdings die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. 

Umgang mit Kontaktdaten

Wenn Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung aufnehmen, zum Beispiel anlässlich einer Anfrage werden Ihre Angaben gespeichert damit wir auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgreifen können. 

Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Kochkurse, Naturkosmetik, Wildkräuterkurse, Heilpflanzenkurse, Kochkurse für Kinder, Jahreskreisfeste - Naturgenuss in Kelmis, Eupen, Ostbelgien und Aachen